Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner beruflichen Tätigkeit im Team der BRUECK RECHTSANWÄLTE, Mettmann.

Die Kanzlei Brück und Kollegen wurde 1962 von Rechtsanwalt Otto Brück in Mettmann gegründet und gehört zu den alteingesessenen Rechtsanwaltskanzleien im Kreis Mettmann.

Seit Gründung der Kanzlei zeichnet sich die Kanzlei durch eine stetig wachsende und heute erreichte Spezialisierung der Rechtsanwälte in ihren jeweiligen Rechtsgebieten aus. Wir sind sowohl beratend, als auch forensisch tätig. Zu unserem Mandantenstamm gehören Privatkunden ebenso, wie Firmen und Unternehmungen.

Wenn Sie gleich zu unserer Kanzlei-Homepage weitergeleitet werden möchten, klicken Sie bitte hier: http://www.brueck-rechtsanwaelte.de/

Wenn Sie an einer Kurzinformation oder an meiner Tätigkeit in unserer Kanzlei interessiert sind, lesen Sie hier weiter:

Ich bin seit 1996 in der Kanzlei tätig und habe mich auf das Familienrecht, Erbrecht sowie das Arbeitsrecht spezialisiert. Als Fachanwalt für Familienrecht ist meine Tätigkeit daher insbesondere von einer spezialisierten Befassung mit den Themenbereichen Ehescheidung, Trennungsauseinandersetzung, sowie den Einzelproblematiken einer Trennung und Scheidung, Unterhalt, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, Sorgerecht, Umgangsrecht, Kindesunterhalt sowie der weiteren Durchsetzung von Trennungs- und Scheidungsfolgen geprägt.

Daneben bin ich im Bereich der vorsorgenden Beratung tätig. Dabei bildet einen besonderen Schwerpunkt die Beratung bei der Errichtung von Eheverträgen, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen und Partnerschaftsverträgen sowie Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit bildet das Erbrecht. Dabei befasse ich mich seit langen Jahren sowohl mit der vorsorgenden Beratung (z.B. der Errichtung von Testament, Erbvertrag und Ehegattentestamenten), wie auch mit der Durchsetzung von erbrechtlichen Ansprüchen aufgrund eines Erbfalls (z.B. der Durchsetzung oder Abwehr von Pflichtteilsansprüchen, Pflichteilergänzungsanspruch, Erbansprüchen, der Ermittlung von Erbquoten, Erbauseinandersetzung, Auseinandersetzung von Miterbengemeinschaften).

Bei dieser Tätigkeit erweist sich ein altes Sprichwort aus dem Volksmund:

"Seid ihr noch einig, oder habt ihr schon geteilt"

leider allzu oft als richtig und zeigt, wie wichtig diesbezügliche Vorsorge ist ;-).

Im Bereich des Arbeitsrechts vertrete ich sowohl die Interessen von Arbeitnehmern, wie auch Arbeitgebern im Rahmen der Anbahnung des Arbeitsvertragsverhältnisses, wie auch im Zusammenhang mit dessen Beendigung, Befristung und Abänderung. Im kollektiven Arbeitsrecht stehe ich selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung.

Meine Kollegen und Sozien zeichnen sich ebenfalls durch einen hohen Grad der Spezialisierung aus, was es nicht allein so angenehm macht, mit ihnen gemeinsam zu arbeiten. Neben der so gegebenen Möglichkeit, auch "fachübergreifend" auf verschiedenen Gebieten spezialisiert für unsere Mandanten da zu sein, bilden wir wieder ein freundschaftlich verbundenes Team, geprägt von dem Wahlspruch:

"Wir sind immer für Sie da, und wenn wir mal nicht für Sie da sind,

sind wir für unsere Mandanten unterwegs."

Dieses Team der Kollegen stelle ich daher an dieser Stelle gern auch auf meiner privaten Homepage vor!

Mit mir (so sehe ich "dienstlich" aus)
"streiten" die Kollegen insbesondere in folgenden Rechtsbereichen:

Rechtsanwalt Carsten Staub,
Fachanwalt für Strafrecht u. Fachanwalt für Verkehrsrecht,

ist als Vertragsanwalt des ADAC, speziell in seinen Fachgebieten sowie dem Bereich des Unfallrechts und des Schadenrechts tätig.

Rechtsanwalt Dirk Wegerhoff,
Fachanwalt für Miet- u. Wohnungseigentumsrecht sowie demnächst auch Verkehrsrecht

bearbeitet als Tätigkeitsschwerpunkte das Miet- u. Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Haftungsrecht, Leasingrecht, Reiserecht u. Telekommunikationsrecht.

Und se finden Sie zum Team Brück u. Kollegen:
Rechtshinweis u. Haftungsausschluss:

Sie befinden sich hier im Bereich meiner privaten Homepage, so dass an dieser Stelle kein Rechtsrat erfolgt und auch über diesen Internetauftritt nicht eingeholt werden kann!

Für an mich gerichtete Fragen, die mit meiner beruflichen Tätigkeit verbunden sind, wenden Sie sich bitte unter +49 2104 9768711 oder via Pelshenke@brueck-rechtsanwaelte.de an mich

oder die Kollegen Staub@brueck-rechtsanwaelte.de , Wegerhoff@brueck-rechtsanwaelte.de
sowie zentral über info@brueck-rechtsanwaelte.de .
Druckversion Druckversion | Sitemap
Anregungen via mail zur Gestaltung der Homepage sind willkommen !